dein weg weltreise rom reisen backpacking travel worldtrip your way dream traum thetravelwonders the travel wonders

dein weg weltreise rom reisen backpacking travel worldtrip your way dream traum thetravelwonders the travel wonders

Dein Weg

Wann? Wie? Wo? Warum? 

Die wohl schwierigsten vier Fragen, die man sich stellen kann wenn man beschließt seine Reise genauer zu planen. Schließlich möchte keiner irgendwas verpassen, etwas nicht gesehen haben oder zur falschen Zeit reisen.

Doch sei dir bewusst, dass du NIE alles sehen kannst im Leben! Es mag schöne, wundervolle Orte geben und ja, es ist auch wichtig diese zur richtigen Zeit und evtl. zur richtigen Jahreszeit gesehen zu haben. Doch kann jeder Ort, egal zu welcher Zeit einfach wundervoll sein. Du wirst auf Reisen lernen, dass nicht das Ziel entscheidend ist, sondern der Weg dort hin! Du kannst auf dem Weg zu deinem Ziel so viele wundervolle Menschen kennen lernen, siehst die Kultur, Natur und lernst das Land, die Stadt und alles woraus sie besteht besser kennen!

Für mich war es noch nie ausschlaggebend wann ich wohin reise. Hauptsache ich reise dort überhaupt hin! Denn jedes Land das ich bis jetzt bereist bin, faszinierte mich auf Grund der Kultur, der Menschen vor Ort, die Natur.. all das, was wirklich zählt und unvergänglich ist.

Wohin du reist, liegt ganz bei dir. Wer sich entschließt eine Weltreise machen zu wollen sollte ganz allein und unabhängig seinen Träumen und Wünschen folgen. Du bist frei! Niemand schreibt dir etwas vor, wohin oder wie du zu gehen hast! Du kannst langsam reisen, schnell reisen, stehen bleiben.. All das liegt in deinen Händen. Reise so, wie es dir möglich ist, finanziell und zeitlich. Oder löse dich wie ich, sobald ich auf Weltreise gehe von allem was du hast, außer den Dingen die in deinen Rucksack passen. Wozu brauchst du sie? Sie sind materiell und ersetzbar. Nicht so wie die Familie, Freunde oder die Liebe. Diese Menschen werden lange nichts von dir hören und du wirst selten die Möglichkeit besitzen, dich bei Ihnen zu melden, außer du reist hauptsächlich in Städten, was sehr teuer ist. Ich plane mehr in der Natur zu reisen und die Welt zu genießen, ganz frei von Terminen, Zeitdruck oder großen Plänen für das Leben. Ich lebe meinen Traum und lebe das Leben, egal wie lange es für mich dauert. Wir sind alle schmiede unseres Glück’s und entscheiden selbst was unser Weg auf dieser Welt ist und wie, mit wem und wann wir ihn gehen.

Gehe am besten, dorthin wo du dich am wohlsten fühlen würdest, wo du weißt, dort ist es schön oder dort wolltest du schon immer mal hin. Folge nicht den Touristenführern, den Touristenströmen oder einem Wahrzeichen nach dem nächsten. Viele gehen auf Weltreise um möglichst viele Fotos von sich zu haben, wie sie vor irgendwelchen Wahrzeichen stehen. Glaube mir, du verpasst so viel Wahrheit von diesem Land und der Kultur.. Denn das was du bei irgendwelchen Wahrzeichen siehst, ist nicht das Leben sondern ein einziger Touristenort, an denen man dir Dinge verkauft und du zu 90 Prozent kaum einheimische Menschen treffen wirst.

Setze dir am Besten so wie ich, nur Ziele deiner Reise und keinen direkten Weg dort hin. Du magst alles durch planen wollen und hast evtl. Sorge, dass dir dein Geld oder irgend etwas nicht reichen wird bis zum Ziel. Doch glaube mir, es wird reichen! Setze dir kein Zeitlimit sondern mache dich frei von allem was dich drängen könnte und lebe endlich dein Leben und genieße diese Welt! Du lebst nicht ewig, wirst viel Arbeiten im Leben und wenn wohl nicht jetzt bald.. Nie diese Chance haben dein Leben genießen zu können. Für viele ist die Erfüllung ihres Lebens, eine Familie zu gründen, ein Haus zu bauen oder auswandern zu können. Doch ich denke, wenn ein Mensch wie du meinen Blog liest, sind diese Dinge für  dich wohl eher zweitrangig.

Die Entscheidung eine Weltreise zu machen bedeutet nicht, das es eine falsche Entscheidung ist. Es gibt kein richtig oder falsch. Es kommt nämlich nur drauf an was du draus machst. Jeder lebt sein Leben auf seine Weise und jeder hat einen Weg für sich gefunden dieses Leben zu leben und zu genießen. Also lasse dich nicht aufhalten. Plane deine Reise wohin du es willst. Oder plane garnicht und geh auf Reisen wohin es dich von einem zum anderen Ort führt.

Aber mache dir Gedanken, wohin du wirklich gerne reisen willst und achte trotzdem immer darauf was dich auf diesem Weg dorthin oder Vorort erwartet. Es gibt einige Länder, in die man Heutzutage leider nicht mehr reisen sollte und auch diese als Durchreisemöglichkeit wohl eher meiden sollte.

Ob du mit dem Bus, der Bahn, zu Fuß, dem Fahrrad oder per Anhalter reist, ist lediglich abhängig von deinem Budget worüber du verfügst. Denn sei dir sicher, du wirst immer an dein Ziel kommen, solange du den Willen hast! Ganz egal wie lange es auch dauern könnte. Und bedenke, dass du bei reisen mit der Bahn z.B. nicht all zu viel von einem Land kennen lernen wirst, sondern eher neben auch wieder fremden Mitreisenden, welche wohlmöglich auch wie du nicht einmal aus diesem Land stammen. Einheimische geben dir oft gern von ihren Dingen ab, teilen ihr Essen und ihre Unterkunft mit dir und freuen sich als Gegenleistung gern über Geschichten deiner Erfahrungen, deines Landes und deiner Reise.

Doch nun die Frage.. wann du am besten starten solltest.. Das liegt wie alles allein bei dir! Bist du in der Schule, der Ausbildung oder einem Studium? Dann bring diese Dinge am besten erst einmal zu Ende und sei dir bewusst, dass du für eine lange Zeit weg sein wirst. Wenn nicht sogar planst, ein ganz neues Leben anfangen zu wollen. Daher tue dir den Gefallen und beende deine Pläne und wenn dir nichts mehr im Weg steht, starte durch! Denn irgendwann wird es zu spät sein und du wirst im Leben hängen, evtl. eine Familie gegründet haben, verheiratet sein, irgendwo einen Job haben der immer das selbe von dir verlangt.. Also lebe dein Leben und lasse dich nicht aufhalten! Egal was andere sagen.. Dein Traum ist richtig und nicht unmöglich! Starte am besten zur Sommerzeit, so dass du über den Winter bereits in warmen Ländern sitzt und dich nicht um ein warmes Zimmer und warmes Essen kümmern musst, sondern auch im freien schlafen kannst.

Um dir einen kleinen Einblick in meine Reiseziele zu geben, hier noch mal der Link zur ungefähren Route mit allen bis jetzt geplanten Zielen.: World-Trip Map

Folge deinem Herzen, höre auf dich selbst und vertraue deinen Gefühlen! Denn nur so wirst du den richtigen Weg für dich gehen und immer die richtige Entscheidung treffen. Aber höre nie auf zu träumen, tue Dinge, die du nie getan hast und überwinde dich! Lebe dein Leben! Nichts ist unmöglich auf dieser Welt!

Denn am Ende ist es egal wohin du gegangen bist.. denn es zählt nur eins… Der Weg ist das Ziel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.