travel togehter zusammen reisen zu zweit weltreise reisen thetravelwonders

travel togehter zusammen reisen zu zweit weltreise reisen thetravelwonders

Travel together!
Es klingt wahnsinnig, dass man mit einem Menschen Stunden, Wochen, ja sogar Monate verbringen soll. Dicht an dicht und ohne große Privatsphäre!!! Der danach wohl alles über dich und dein Leben weiß und mit dem du selbst wohl in einem Zelt schlafen musst! Doch glaube mir, das alles kann so wundervoll sein! Denn das Reisen zu zweit ist so viel mehr als nur nervig. Klar es gibt auch mal Streit, Missverständnisse oder Meinungsverschiedenheiten. Doch sollte so etwas nie ein Grund GEGEN eine Reise zu zweit sein. Es gibt doch so viele positive Aspekte bei einer gemeinsamen Reise...:
Einzelgänger oder Gruppentyp? Zu aller erst gibt es viele verschiedene Typen von Menschen, die alle ihre eigene Art zum Leben bevorzugen. Sind die einen gern allein, mögen die anderen gern Gesellschaft. Ich war damals eher der Einzelgänger bis ich merkte, wie toll es doch auch mit einem anderen Menschen zum quatschen sein kann. Also wieso sollte ich meine Weltreise allein in Angriff nehmen, wenn man doch zu zweit viel stärker ist ?!
Reisen zu zweit bringt Vor- und Nachteile mit sich. Vorteil ist auf jeden Fall dass du nicht alles für dich allein kaufen und um die Welt schleppen musst. Sprich: Zelt, First Aid Kit oder z.B. eine Kamera etc. Ein anderer Vorteil besteht darin, dass man zu zweit oder mit mehreren viel mehr Motivation hat und somit gleichzeitig auch sein Ziel nicht aus den Augen verliert und auch mal jemanden hat der weiter denkt als man selbst. Zudem spart ihr wie z.B. bei der Kamera die Anschaffungskosten, welche evtl. auf euch zukommen würden wenn ihr alleine auf Reisen gehen würdet. Nachteile sind natürlich die, dass die Kosten für Essen, Transportmittel und Unternehmungen um das Doppelte steigen werden. Allerdings lässt sich dieses Problem bereits beim Essen eingrenzen indem ihr euch entschließt nur einen bestimmten Essensstil zu verfolgen z.B. wenig "nice to have" und dafür mehr Dinge die ihr wirklich braucht. Auch mit Baguette, Würstchen und einer Packung Mayo oder Ketchup kommt ihr mal locker 1. Woche aus. Natürlich sollte dies kein Dauerzustand sein. Doch wer Geld für andere schöne Dinge haben möchte und nicht gerade ein Ernährungsfreak ist wird damit wohl sicher gut auskommen. Steigt um auf Wasser anstatt euch von O-Saft und Cola verleiten zu lassen. Es spart Geld, ist fast überall kostenlos erhältlich und hält euch Fit und Gesund!
Sicherheit ist wichtig. Weshalb es für Alleinreisende oft kritisch wird, wenn es darum geht in Länder zu gehen welche doch eher zu den Krisengebieten zählen. Zu zweit seit ihr da schon sicherer unterwegs, zumal man auch eine Nachtwache mal halten kann. Solltest du jedoch niemanden zum reisen haben, suche dir vor Ort jemanden nettes. Glaube mir, du wirst ruhiger in der Nacht schlafen und mit einem sicheren Gefühl reisen. Auch wenn es nur ein Hund sein sollte, der dir zufällig von der Straße hinterher läuft. Ein Partner an der Seite schafft Sicherheit! Ich selbst kenne das Gefühl gut allein zu reisen und glaube mir es ist nicht gerade schön mitten in der Nacht, allein in einem dunklen Zelt zu schlafen.
Zu zweit seit ihr schneller! Allein dauert es gefühlt eine Ewigkeit ein Zelt auf zu bauen, "schnell" ein Hostel, Hotel oder ein Couchsurfing Platz zu finden. Doch zu zweit habt ihr die doppelte Chance irgendwie euer Ziel zu erreichen. Denn zu zweit hat man die Möglichkeit auf zwei Wegen gleichzeitig zu suchen oder auch das Zelt in Nullkommanichts auf zu stellen. Selbst beim Feuer machen kann der eine Holz sammeln während der andere das Essen zubereitet. Nicht zu vergessen ist der Laufrhythmus. Denn jeder kennt glaube ich wohl das Gefühl, dass man auf dem Fahrrad immer versucht schneller zu sein als das nebenher fahrende Auto. Und genau das funktioniert auch beim Wandern/Laufen zu zweit! Es ist menschlich das wir einen Kampfgeist in uns haben und somit uns ständig verbessern möchten. Daher treibt uns ein Partner beim Reisen und Wandern enorm an.
Teile deine Momente. Zu zweit ist man nie allein. Was auch gut so ist. Denn nach deiner Reise hast du immer jemanden zum reden, mit dem du deine Erinnerungen und tollen Momente teilen kannst und welcher dich auch versteht! Du kannst immer gute Fotos machen anstatt dich selbst mit einem Selfie-Stick fotografieren zu müssen. Denn auch zu zweit kann solch ein Reisefoto wirklich toll aussehen!
Zu guter Letzt... Wie finde ich eigentlich den passenden Partner zum reisen? Ja, das ist denke ich mal genau so kompliziert wie den Partner/die Partnerin fürs Leben zu finden. Es muss nunmal alles passen. Oder nicht? Denn während bei der Beziehungspartnerwahl viele Faktoren wie Aussehen, Status, Charakter, Pläne und Erfolg eine Rolle spielen, bezieht sich die Suche nach einem passenden Reisepartner lediglich auf den Charakter, Motivation und den selben Lebenstraum. Im Idealfall nun eben die Weltreise zu machen und zu schaffen. Manch einer findet natürlich das Glück direkt in der Beziehung und hat somit einen festen Partner. Aber auch den besten Freund/beste Freundin oder einen Verwandten kann man leicht dazu bringen sich für die selben Eigenschaften und Dinge zu interessieren. Stichwort hier..: dream-promotion! Zeige der Person weshalb genau solch eine Sache total genial ist und was sie für einen Mehrwert davon hat! Sprich: fasziniere sie von deinem Traum! Denn genau das, was dich gepackt hat damals oder vor kurzem um den Weg einer Weltreise zu gehen, kann auch genau so die Person packen! Sonst, sollte dies nicht funktionieren probiere es einem Reiseforum, in Facebook Reisegruppen oder ja, auch auf deiner Arbeit!

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit und Zeit und ich hoffe du liest auch meine weiteren Beiträge auf meinem Blog um mehr über mich, meine Pläne und Tipps und Erfahrungen zum Thema Weltreise zu erfahren. Folge doch einfach meinem Blog oder teile ihn in sozialen Netzwerken. Ich würde mich freuen mehr Menschen für unsere Leidenschaft zu begeistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.